<
INTERVIEW/NATURWISSENSCHAFT

In Schönheit verwandelt

factum im Gespräch mit dem Physiker Dr. Alexander Fink über kosmische Feinabstimmung, die Schönheit des Universums und die Wahrheit der Evangelien.

factum: Herr Dr. Fink, wie sind Sie als promovierter Biophysiker zu den Themen Wissenschaft und Glaube gekommen?

Dr. Alexander