<
Natur

Die Ausgrabungsstätte der einstigen assyrischen Stadt Nimrod, von der unter anderem noch fast 3000 Jahre alte prächtige Reliefwände erhalten waren, ist von den Terroristen gesprengt worden.

Archäologie/Politik

Archäologischer Aderlass

Im Namen Allahs werden in Syrien und im Irak unersetzliche kulturelle Güter aus der Zeit des Alten Testaments zerstört. Den Islamisten gelten die Zeugnisse vergangener Kulturen als Götzen.

Timo Roller

Angesichts von tausendfachem Mord, Entführungen,…