<
GEOLOGIE/BIBEL

Innerhalb von Minuten wurde das Land Haiti am 12. Januar 2010 in den Ruin gestürzt. Es kostete möglicherweise 500 000 Menschenleben (die Angaben über die Opferzahlen schwanken), mehr als 300 000 Menschen wurden verletzt, 1,85 Millionen Menschen verloren ihr Obdach. Jeder dritte Bürger ist von der Naturkatastrophe direkt betroffen.
SHUTTERSTOCK.COM/ARINDAMBANERJEE

Welt in Wehen

Die Bibel berichtet von einer kommenden Zeit, in der sich schwere Naturkatastrophen häufiger als bisher ereignen werden. Was sagen die Daten zur Schwere und Frequenz solcher Ereignisse?

Martin Ernst

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich als Geowissenschaftler mit Naturkatastrophen und…