<
Focus

FOCUS

Schwerer Abschied. Diesen Tag wird Chaya Arbiv nie vergessen. Als 15-Jährige stand sie auf dem JFK-Flughafen in New York. Ihre Augen füllten sich mit Tränen. Sie war im Begriff, nach Israel auszuwandern. In einer jüdischen Familie in Chicago war sie behütet aufgewachsen, hatte ihren…