<

Politik/Literatur/ «Das ist furchtbar»

Die chinesische Regierung sieht in der Verleihung des Literaturnobelpreises an Mo Yan (57) einen Erfolg der 2011 beschlossenen weltweiten kulturellen Offensive, mit der die neue wirtschaftliche und militärische Stellung auch kulturell untermauert werden soll.…