<

Wissenschaft/Glaube Gottlob ist das nicht der fall ...

Menschliche erkenntnis ist «unentrinnbar selbstbezogen» und dadurch radikal begrenzt. aber Gott schenkt dem Menschen wahre erkenntnis, bei der er nicht nur um sich selbst kreist.

In seinem Buch «Zarathustra ist tot – Paradigmenwechsel der Deutung…