<

Zeitgeschichte «Die Hirne vernebelt, verdunkelt ...»

Die Tagebücher des Justizbeamten Friedrich Kellner werfen ein neues Licht auf den Alltag im Dritten Reich. Die Menschen konnten wissen, was geschah. Willig liessen sie sich verführen.

Friedrich Kellner, geboren 1885, war zur Zeit des…