<
Natur

Archäologie

Geköpfte Frösche als Grabbeigabe

Reste von kopflosen Fröschen wurden in einem Krug in einem 4000 Jahre alten kanaanäischen Grab entdeckt. Zwischen dem Jerusalemer Viertel Malcha und dem biblischen Zoo musste vor der Ausweitung des Viertels von der Antikenbehörde eine Notgrabung