<
ALLTAGSTAUGLICH

«HERR, LASS MICH FÜHLEN, WAS DU FÜHLST!»

«Ich erinnere mich – als ich zu verschiedenen Zeiten im Land und manchmal hier gepredigt habe – dass meine ganze Seele solch unfassbaren Schmerz wegen der verlorenen Menschen litt, dass jede Faser meines Körpers zum Zerreissen gespannt war und sich mein