<
JUGEND

NICHT ZU LEUGNENDE UNTERSCHIEDE

«GENDER MAINSTREAMING» – WIE EINORDNEN UND DAMIT UMGEHEN?

Als ich 2012 in meinem ersten Fachsemester für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft über Judith Butlers «Gender Trouble: Feminism and the Subversion of Identity» stolperte, hatte ich noch keine Ahnung, wie sehr…