<
INTERVIEW

EIN STOTTERER FINDET Worte EWIGEN LEBENS

Im Krieg aufgewachsen, wird Theodor Rehm durch traumatische Erlebnisse zum Stotterer. Dennoch wird er Prediger und sieht sich als ein von Gott reich Beschenkter.

1937 geboren in Deutschland, erlebten Sie noch den Zweiten Weltkrieg mit. Wie sah Ihre Kindheit