<
LESERBRIEFE

LESERBRIEFE

EIGENVERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN

zu: «Mein Leben im Rausch», 6/17 (...) 
Eine Bekannte meint: «Ich bin Alkoholikerin, habe das Gen zum Saufen. Ich bin in meiner Familie nicht die Einzige. Ich bin krank.»

Wie soll sich da was ändern? Ja, das Vorbild der Eltern hat einen Einfluss, es entbindet…