<
INTERVIEW

ZUR PERSON
Vishal Mangalwadi (65) studierte Philosophie und arbeitete in Indien in Projekten zur Bekämpfung der Armut. Zugleich ist er als Evangelist und Publizist tätig. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Herzstück WESTLICHER KULTUR – DIE BIBEL

Im Buddhismus und Hinduismus geht es nicht darum, seinen Verstand zu füllen, sondern zu leeren, das Denken auszuschalten und zu meditieren. Die Einzigartigkeit des Westens besteht darin, dass er sich dem Wissenserwerb widmete. Diese Idee kommt direkt aus der…