<
KRÄUTERWERKSTATT

An einem solch heissen Sommertag wie diesem entschliessen sich wohl nur die wenigsten Leute zu einem Spaziergang. Die meisten zieht es ins nahe gelegene Schwimmbad. Ich hingegen bin unterwegs, um einige Heilpflanzen zu sammeln. Es herrschen ideale Wetterbedingungen, denn die Wirkstoffe vieler Kräuter sind jetzt besonders gut in der Pflanze verteilt. Man kann sie förmlich riechen! Der Hang, den ich ansteuere, ist über und über mit Johanniskraut bewachsen. Ich beginne, die mit Blüten besetzten Triebe einzusammeln, um dann mit einem ganzen Büschel dieser Blütenpracht nach Hause zurückzukehren.

Johanniskrautsalbe selber herstellen

1. HERSTELLUNG EINES KRÄUTER-ÖLAUSZUGS

Vorsichtig zerkleinere ich eine Handvoll Johanniskraut in ca. 5 mm lange Stücke. Als ersten Schritt zur Herstellung einer Salbe benötigt man einen Ölauszug dieser Medizinalpflanze. Dazu eignen sich sowohl frische wie auch…