<
ALLTAGSTAUGLICH

DIE ZWEI FRAGEN

Rabbi, wo hältst du dich auf?» (Joh. 1,38). Mit dieser Frage wird Jesus von zwei jungen Männern bei der ersten Begegnung begrüsst, die seine Jünger werden. Interessant ist, was sie nicht fragen. Nicht: «Welche theologische Richtung vertrittst du?» Auch nicht: «Welche Gegenleistung…