<
INPUT

Stumme STRADIVARI

In einem Schweizer Museum ist eine Violine mit einer grossen Geschichte zu sehen. Sie wurde vor mehr als zweieinhalb Jahrhunderten von Stradivari, wohl dem grössten Geigenbauer aller Zeiten, gebaut. Heute ist sie sicher verwahrt in einer gepanzerten Vitrine mit Alarmanlage und Filtern gegen schädliche Strahlen. Die Violine ist in Sicherheit – aber stumm! Stradivari machte sie, damit sie klingen sollte, und nicht als Ausstellungsstück. Könnte es sein, dass Sie zu Hause auch so eine «stumme Violine» haben? Eine kostbare Bibel, schön eingebunden, in einem Regal Ihres Wohnzimmers zur Schau gestellt? Lesen Sie darin? Wie das Buch zu Ihnen gekommen ist, durch Kauf oder Erbe, tut wenig zur Sache, wohl aber, wer der Verfasser ist und was ihre Botschaft. 

(überliefert)