<
MIT LEIB & SEELE

Irmgard Grunwald, Jg. 1960, lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Köln; fünf erwachsene Kinder haben das «Nest» bereits verlassen. Früher immer aktiv in Familie und Gemeinde, sitzt Irmgard seit 2004 nur noch im Rollstuhl. Die unheilbare und tödliche Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose), diagnostiziert 2001, bewirkt rasch fortschreitende Lähmungen im ganzen Körper: Arme und Beine, Hände und Füsse sind unbrauchbar geworden und die Atemmuskulatur muss durch künstliche Beatmung unterstützt werden.

Unterwegs zu einem Ziel

Dreizehn Frauen, verteilt auf zwei Kleinbusse, geniessen das strahlende Sonnenwetter schon bei der gemeinsamen gut zweistündigen Fahrt zum Flughafen. Sie sind unterwegs zu einer fröhlichen Frauenfreizeit in Spanien. Der Einfachheit halber haben sie sich an einem zentralen…