<
NACHGEDACHT

ERNTEDANK

«Du lässt Gras für das Vieh wachsen und Pflanzen, die der Mensch anbaut. Er pflügt das Land, sät und erntet; so hat er Wein, der ihn erfreut, Öl, das seinen Körper pflegt, und Brot, das ihn stärkt.» (Psalm 104,14–15)

Brot kaufen wir beim Bäcker, Äpfel und Kartoffeln im Supermarkt,…