<

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

wie schnell doch die Zeit vergeht, wir starten mit der Juli-Ausgabe nun schon ins zweite Halbjahr unseres Jubiläumsjahrgangs. Manchmal vergeht die Zeit gefühlt langsamer oder extrem schnell. Viel zu schnell. Besonders bewusst wurde uns dies bei unserer Jubiläumsfeier, die wir am 20. Mai im Eventhangar 210 auf dem Baden-Airpark organisiert hatten. Die war viel zu schnell vorüber – gern hätten wir noch mehr Zeit mit unseren Gästen, Vertretern der Industrie, den Präsidenten der Modellflugverbände, unseren Autoren und Lesern sowie bekannten und erfolgreichen Piloten verbracht. Unser Rückblick im Heft kann nur einen kleinen Ausschnitt der Feier und Preisverleihung zeigen. Deshalb haben wir im Internet noch viele Bilder, interessante Interviews und einige Auszüge der amüsanten Modellbau-Comedy der Radio-Kultmoderatoren Michael Wirbitzky und Sascha Zeus für Sie zusammengestellt. Als Gastgeber haben wir es genossen, dass sich unsere Gäste in dieser einmaligen Runde wohl gefühlt haben.

Besonders erfreulich war es, zu beobachten, dass die beiden Präsidenten unserer Modellflugverbände, Hans Schwägerl vom DMFV und Klaus Böckmann vom MFSD, das Event für einen regen Gedankenaustausch genutzt haben. Natürlich war die Novellierung der Luftverkehrsordnung auch ein Gesprächsthema zwischen Klaus Böckmann, Hans Schwägerl und uns. Wir haben beide zum aktuellen Sachstand befragt – die ausführlichen und kompletten Interviews finden Sie auf der FMT-Homepage (www. fmt-rc.de). Es ist beruhigend, zu hören, dass beide mit Nachdruck das gemeinsame Ziel verfolgen, den Modellflug vor einer weiteren und einschränkenden Reglementierung zu bewahren. Mit verhaltener Zuversicht verfolgen wir den Fortgang der Novellierung und werden über die weitere Entwicklung berichten.

Trotz dieser Sorgen um die Zukunft unseres Hobbys werden wir uns in der Zwischenzeit nicht den Spaß am Modellfliegen verderben lassen. Wir haben in der aktuellen Ausgabe viele interessante Beiträge aus den unterschiedlichsten Modellflugsparten aufbereitet – jeder einzelne vermittelt die Faszination und die Freude am Flugmodellbau. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Uwe Puchtinger, Chefredakteur FMT

www.fmt-rc.de